Freitag, 24. Oktober 2008

Eine Tasse heissen Kaffee

Jetzt wissen wir auch, warum wir uns mit einer schönen heißen Tasse Kaffee oder auch Tee in der Hand so wohl fühlen. Das warme Gefühl in unseren Händen lässt uns unser Gegenüber herzlicher vorkommen und macht uns auch großzügiger. Wobei mich die Aussicht, ab jetzt immer bei Verkaufsgesprächen ein kostenloses Warmgetränk zu bekommen, nur wenig begeistert. Man sollte den Hintergedanken dann schon verstehen, oder? Aber ansonsten kann eine schöne heiße Tasse niemals schaden.
http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/296762
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.