Mittwoch, 5. November 2008

Congratulations, Mr. President!


Congratulations Mr. Obama, congratulations, USA. So wie es aussieht, heisst der 44. US Präsident Barack Hussein Obama. Nach Hochrechnungen hat er 349 Wahlmännerstimmen auf sich vereinigt, sein Konkurrent um das Amt in der Pennsylvania Avenue 1600 nur 163. Nach all den Verwerfungen im transatlantischen Bündnis der Bush-Ära, nach all den moralischen Entgleisungen wie Guantanamo, Folter, Angriffskrieg und dergleichen, kann Amerika einen Neuanfang wirklich brauchen. Ich hoffe, das er und das auch Amerika die Kraft hat, einen neuen Weg zu gehen. Dieser Weg wird nicht immer einfach sein und es werden viele Steine darauf liegen. Wir, Europa und Amerika, brauchen einander in einer immer komplexer werdenden Welt, die eben keine einfachen Lösungen bietet. Und auch wenn wir nicht immer in allem übereinstimmen, so stehen wir doch für einander ein. Wir müssen für einander einstehen, dennn nur gemainsam können wir einen Lösungsweg finden und ihn auch in die Tat umsetzen. Amerika mag (immer noch und auf absehbare Zeit) eine Supermacht sein. Auch Europa ist sicher eine Macht auf der Erde. Aber nur zusammen sind wir wirklich stark. Und nur wenn wir aufrecht und mit dem Herzen dabei sind, und uns nicht selber verraten, haben wir eine Chance. Nur dann können auch andere nationen zu uns dzu stoßen, als gleichberechtigte Partner, ohne vor uns Angst zu haben. Aber auch ohne uns zu erschrecken.
Yes, we can!


Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.