Montag, 24. November 2008

Gletscher auf dem Mars

Die Marssonde MRO brachte es quasi an den Tag. Auch in den mittleren Breiten unseres Nachbarplaneten gibt es noch Gletscher. Das hat jetzt ein Team um John Holt (Universität von Texas, Austin) herausgefunden. Die rund 800 m mächtige Eisschicht am Südrand des Hellas Kraters ist von Staub und Gestein bedeckt und war so vor dem verdampfen geschützt. In der Region wurde schon seit den Aufnahmen der Viking Sonden auf das frühere Vorhandensein von Gletschern geschlossen.
http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/297601.html
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.