Dienstag, 16. Dezember 2008

Auch 2008 war blamabel für Wahrsager

Wie in jedem Jahr veranstaltet die GWUP eine Prognoserückschau, bei der die verschiedenen Vorhersagen der unterschiedlichen Wahrsager mal einem Test gegen die tatsächliche Ereignisse des jeweiligen Jahres bestehen müsen. Und wieder ein fast totales versagen. Einzig und alleine die etwas helleren der zunft, die entweder triviales (wie Erdbeben in Japan oder Überschwemmungen in Monsungebieten) vorhersagten, hatten kleinere Treffer. Oder es gleich so machen wie Sabine Krause, die im Dezember letzten Jahres die Hochzeit des Dänenprinzen Joachim vorhersagte, und deren Vorhersage dann auch eintraf. Welch ein Kunsstück, hatte der dänische Hof die Heirat doch schon im Oktober angekündigt. Ansonsten; Alles Nieten. Ob Börsenkurse, Fußball-EM oder die obligatorischen Außerirdischen. Ich wage jetzt auch mal eine Prophezeiung: Das wird auch 2009 nicht sehr viel anders aussehen.
http://www.gwup.org/themen/texte/wahrsager/media/prognosenschau2008.pdf
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.