Donnerstag, 4. Dezember 2008

Gletscher gibt Baumreste frei

Ein schwedischer Gletscher, der Kårsa-Gletscher, hat zum ersten Mal seit 7000 Jahren wieder alte Baumreste freigegeben. Die gut erhaltenen Reste des Stammholzes von Birken und Kiefern haben mit Hilfe der Radiokarbon Datierung Alter zwischen 11 800 und 7000 Jahren vor Heute ergeben. Das Team um Leif Kullman von der Universität Umeå fand die Hölzer rund 450 m oberhalb der heutigen Baumgrenze.
http://umwelt.scienceticker.info/2008/12/04/schwedischer-gletscher-gibt-alte-baumreste-frei/
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.