Montag, 22. Dezember 2008

Weihnachtsmann im Visier der NOAD

Auch dieses Jahr wird die Nordamerikanische Luftverteidigung NORAD wieder die Spur des Weihnachtsmannes (und das sogar auf deutsch) aufnehmen, wenn er zu Weihnachten den Nordpol verlässt, um seine Geschenke den Kindern dieser Welt zu bringen. Hier hat das amerikanische Militär mal eine wie ich finde "gute" Seite gezeigt, Humor und Sensibilität gegenüber den Gefühlen der Kinder dieser Welt. Schade, dass dieses wohl nur für Weihnachten gilt. Aber dennoch. An Weihnachten kann man hier die Spur des schnellsten Objekts dieser Welt live verfolgen. Damit wünsche ich allen großen und kleinen Kindern auf diesem Planeten frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein hoffentlich friedvolles und gutes neues Jahr!


Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.