Dienstag, 20. Januar 2009

außerirdischer Besuch

Außerirdischen Besuch hatten wir am Wochenende über dem nördlichen Mitteleuropa. Ein kleiner Meteorit von etwa einem halbem bis zwei Metern Durchmesser war in unsere Atmosphäre eingetreten und ließ den Nachthimmel am Sonnabend Abend hell aufglühen. Eigentlich ein relativ alltäglicher Vorgang, zuletzt wurde ein vergleichbares Ereignis aus Kanada (20 November) berichtet. Zwei bis drei derartige Ereignisse im Monat sind nicht ungewöhnlich. Auch hier hatten wir das Glück, dass einige Überwachungskameras die Feuerkugel aufzeichneten, so dass man möglicherweise die Bahn rekonstruieren kann. Etwaige Überreste sind aber wohl in der Ostsee gelandet. Bemerkenswert in vielerlei Hinsicht waren aber die Reaktionen vieler Menschen, die Zeuge des Ereignisses wurden (leider zähle ich nicht zu den Beobachtern). da wurde bei der Polizei angerufen oder wild über UFOs spekuliert, die uns besuchen. Und natürlich über kosmische Energien, die dieses oder jenes bewirken sollen. Wir haben uns allem Anschein nach sehr weit von der Natur entfernt.

Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.