Dienstag, 20. Januar 2009

Die Elbe als Eismeer

Dieser Winter hat es ja wieder in sich. Wochenlange Kälte hat auf den seen und Flüssen eine dicke Eisschicht gezaubert, und nicht überall ist das willkommen. Die Berufsschifffahrt leidet unter dem Eis, die Binnenschiffe und auch im Hamburger Hafen die Barkassen, die tagelang keine Hafenrundfahrten mehr machen konnten. Wir sind diese Winter kaum noch gewohnt, obwohl sie früher durchaus öfter vorkamen. Hier ist mal ein Video von einer fahrt mit der Fähre zwischen den Fähranlegern Bubendey und Oevelgoenne (Museumshafen). Am Zielpunkt legt die Fähre hinter dem historischen Dampfeisbrecher "Stettin" an. Die Eisschollen am Bug der Fähre sind deutlich herauszuhören. Das Video ist nur ein Abfallprodukt meiner Fotosafari zum Thema Eis auf der Elbe, daher schnörkellos und ohne Musik und dergleichen.

Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.