Freitag, 9. Januar 2009

Stellenangebot: 2 Doktorandenstellen, Institut für Geowissenschaften, Freiburg

Am Institut für Geowissenschaften sind zwei Doktorandenstellen ausgeschrieben.

  • Metamorphe Petrologie: Subduktionszonen Metamorphose in der Region Zermatt

    In der Forschungsgruppe Petrologie ist eine Doktorandenstelle zum
    nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.
    Das Promotionsthema ist im Bereich der metamorphen Petrologie von
    Hochdruckgesteinen der Zermatter Ophiolite angesiedelt. Die Bearbeitung
    des Themas erfordert selbständige Geländearbeit im Hochgebirge,
    Laborarbeit und theoretische quantitative Modellierung von chemischen
    Reaktionen in Gesteinen. Die erfolgreiche Arbeit wird mit der Promotion
    an der Universität Freiburg abgeschlossen.

    Die Universität Freiburg bietet:

    - Ausgezeichnete Forschungseinrichtungen (Excellenz Universität)
    - Ergänzende Sachkompetenz in Grundlagen- und Angewandter Geochemie
    - Internationale Kontakte zu führenden Forschungseinrichtungen weltweit
    - Eine Graduiertenschule innerhalb der Fakultät
    - Ein stimulierendes fachliches Umfeld innerhalb der Geowissenschaften

    Wir freuen uns auf Bewerbungen von ausgezeichneten Studierenden mit
    einem MSc Abschluss (oder gleichwertigem Abschluss), mit soliden
    Kenntnissen in Chemie, Physikalischer Chemie, Wasserchemie, Physik, den
    Geowissenschaften oder entsprechenden Fachgebieten. Vorhandene
    Forschungserfahrung ist wünschenswert. Beginn: ab sofort.

  • Geochemie: Tiefenwässer in Kristallingesteinen

    In der Forschungsgruppe Hydrochemie ist eine Doktorandenstelle zum
    nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.
    Das Promotionsthema ist im Bereich Wasser-Gestein Wechselwirkung und
    Hydrochemie von Tiefenwässern in Graniten und Gneisen der kontinentalen
    Kruste angesiedelt. Die Forschungsarbeit hat außerdem Bezug zur
    Hydrogeologie von Kluftgrundwasserleitern im Kristallin und zu HDR
    Geothermieprojekten. Die erfolgreiche Arbeit wird mit der Promotion an
    der Universität Freiburg abgeschlossen.

    Die Universität Freiburg bietet:

    ? Ausgezeichnete Forschungseinrichtungen (Excellenz Universität)
    ? Ergänzende Sachkompetenz in Grundlagen- und Angewandter Geochemie
    ? Internationale Kontakte zu führenden Forschungseinrichtungen weltweit
    ? Eine Graduiertenschule innerhalb der Fakultät
    ? Ein stimulierendes fachliches Umfeld innerhalb der Geowissenschaften

    Wir freuen uns auf Bewerbungen von ausgezeichneten Studierenden mit
    einem MSc Abschluss (oder gleichwertigem Abschluss) mit soliden
    Kenntnissen in Chemie, Physikalischer Chemie, Wasserchemie, Physik, den
    Geowissenschaften oder entsprechenden Fachgebieten. Vorhandene
    Forschungserfahrung ist wünschenswert. Beginn: ab sofort.

Bewerbungen mit CV, Publikationsliste, einer kurzen Beschreibung der
gegenwärtigen Tätigkeit und Kontaktdaten von zwei Referenzen richten Sie
bitte umgehend an Prof. Kurt Bucher, Mineralogie und Geochemie der
Universität Freiburg, Albertstr. 23b, D-79104 Freiburg. E-mail
Bewerbungen erwünscht unter: info@minpet.uni-freiburg.de
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.