Dienstag, 10. Februar 2009

Stellenangebot: Juniorprofessorin / Juniorprofessors (W1) für Petrologie

Ruhr-Universität Bochum
Fakultät für Geowissenschaften
In der Fakultät für Geowissenschaften ist im Institut für Geologie, Mineralogie und
Geophysik zum 01.10.2009 die Stelle einer/eines

Juniorprofessorin / Juniorprofessors (W1) für Petrologie

zu besetzen.

Der / Die Juniorprofessor/in muss über ein abgeschlossenes Hochschulstudium und
eine mathematisch-naturwissenschaftliche Promotion verfügen, die nicht länger als 5
Jahre zurückliegen soll. Der / Die Juniorprofessor/in soll im Rahmen der Lehrverpflichtung
von zurzeit 4 Stunden pro Woche Lehrveranstaltungen sowohl im Bachelor- als
auch im Masterstudiengang „Geowissenschaften“ abhalten. Die Lehraufgaben sollen
die geowissenschaftliche Grundausbildung im Gelände einschließen.
Der Forschungsschwerpunkt sollte bevorzugt auf der quantitativen Untersuchung
großskaliger Prozesse im Erdinneren liegen, wobei die Fähigkeit, einen unmittelbaren
Bezug zu Beobachtungen im Gelände herzustellen, erforderlich ist. Es wird erwartet,
dass der/die Berufene Drittmittel im eigenen Arbeitsfeld einwirbt. Kenntnisse der
deutschen Sprache zum Zeitpunkt der Besetzung sind erwünscht, aber nicht zwingend
notwendig.

Die Ruhr-Universität strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und
Lehre an und fordert deshalb nachdrücklich geeignete Wissenschaftlerinnen auf, sich
zu bewerben. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen
bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende
Gründe überwiegen. Die Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Curriculum vitae, wissenschaftlicher
Werdegang, Publikationsliste, bisherige Lehrtätigkeit, Forschungsperspektiven) werden
bis zum 30. April 2009 erbeten an die Dekanin der Fakultät für Geowissenschaften,

Prof. Dr. Uta Hohn, Ruhr-Universität Bochum, D-44780 Bochum, Email:
geodekanat(at)rub.de.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ruhr-University Bochum
Faculty of Geosciences
The Faculty of Geosciences at Ruhr-University Bochum (Department of Geology,

Mineralogy, and Geophysics) seeks to appoint a junior-professor (W1)

(approximately equivalent to the rank of an assistant professor / lecturer) in Petrol
ogy
by October 1, 2009.

The successful candidate should have a Ph.D degree in a relevant field of science
that was obtained not longer than five years ago. The position is not tenure track a
priori, but possibility of getting tenure, subject to evaluation of performance, is not
excluded. The Junior-professor will have a teaching obligation of four hours per week
per semester at the B. Sc- and M. Sc levels within the Geoscience curriculum of the
department. The candidate is required to be able to provide basic training in field
work to students.

Research interest should preferentially cover some aspect of the quantitative
investigation of large-scale processes in the Earth’s interior with direct connection to
field observations. It is expected that the successful candidate will be able to acquire
external research funding. At the time of appointment, proficiency in German is a plus
but not a requirement.

Ruhr-University Bochum seeks to increase the number of women in its faculty and
thus explicitly invites applications from qualified women. We welcome applications
from qualified academics with handicaps.
Applications should include a statement on current and planned research activities,
teaching experience and a statement of teaching philosophy, a curriculum vita, and a
list of publications. The deadline for application is April 30, 2009. Applications should
be sent to the Dean of the Faculty of Geoscience (Geowissenschaften), Ruhr-
University Bochum, D-44780 Bochum, Germany.
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.