Freitag, 6. März 2009

Astrologische Beratung für Banken?

Wer immer gedacht hätte, bei Finanzinstituten würde kalte Rationalität herrschen, der ist ja spätestens durch die derzeitige Finanz- und anschliessende Wirtschaftskrise eines besseren belehrt worden. Aber es geht ja bekanntlich immer noch etwas schlimmer. Sind unsere Wirtschaftsforscher schon nicht mit besonders guten Trefferquoten gesegnet, aber ihre Modelle immerhin noch überprüfbar, so scheinen manche Finanzinstitute jetzt endgültig den Pfad in Richtung Esoterik zu verlassen, in dem sie astrologische Beratungen in Ansprich nehmen. Florian Freistetter vom Astrodictum simplex hat dazu einiges zusammengestellt.
Astrologische Beratung für Banken - der Weg aus der Finanzkrise?

The candle flame gutters. Its little pool of light trembles. Darkness gathers. The demons begin to stir. (Carl Sagan)

Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.