Donnerstag, 12. März 2009

Straßenbeleuchtungen an Flußufern

Dass die zunehmende Verschmutzung unserer Umwelt durch den so genannten "Lichtsmog" auch eindeutige Auswirkungen auf die Ökologie haben kann, hat sich vielleicht schon ein wenig herumgesprochen. Insekten beispielsweise reagieren ziemlich empfindlich auf Lichtquellen wie Straßenlaternen. Insgesamt spielen sich des Nächtens unter den laternen ware Insektenmassaker ab, weshalb nach Lösungen gesucht wird. Ob möglicherweise eine seitliche Abschirmung der lampen hilft, wird immer wieder ins Gespräch gebracht. Welche Auswirkungen Straßenlampen an Flußufern haben können, ist weithin nicht erforscht. Christian Reinboth vom Blog "Frischer Wind" hat dazu einen interessanten Artikel verfasst.
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.