Donnerstag, 7. Mai 2009

Höhlen: "Seeanemone"

Seeanemone

Dieser aparte Jungstalagmit zeigt mit seinen Lösungskarren eine große Ähnlichkeit mit einer handelsüblichen Seeanemone. Grund für die Lösung an seiner Spitze sind die frischen, übersättigten Tropfwässer, die in die Lösungsreste fallen und so durch die Mischungskorrosion die Lösung wieder Kalkaggessiv machen.
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.