Mittwoch, 3. Juni 2009

Älteste Tongefäße stammen aus China

In China, in der Provinhz Hunan hat man den bisher ältesten Beleg für die Herstellung von Tongefäßen gefunden. Die Reste sind rund 18 000 Jahre alt. Aber es handelt sich nicht, wie vielfach (Spon) berichtet, um die älteste Keramik. Figürliche Keramik aus gebranntem Ton ist noch älter als Gefäßherstellung. So ist die bekannte Venus von Dolní Věstonice mit ihren 25 000 bis 29 000 Jahren noch deutlich älter als die jetzt in China gefundenen Reste von Gefäßen.
Eine interesante neue Datierungsmöglichkeit für Tonkeramik wurde ebenfalls gefunden, die gleichzeitig die Möglichkeit eröffnet, Tonkeramiken als Klimaarchiv zu nutzen.
Boaretta, E. et al (2009): Radiocarbon dating of charcoal and bone collagen associated with early pottery at Yuchanyan Cave, Hunan Province, China. PNAS doi: 10.1073/pnas.0900539106

Wilson, M.A. et al. (2009): Dating fired-clay ceramics using long-term power law rehydroxylation kinetics. Proc. R. Soc. A doi:10.1098/rspa.2009.0117

Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.