Mittwoch, 17. Juni 2009

Öffentliche Finanzierung von Unsinn?

Die PR-Agentur der Homöopathen, der Deutsche Zentralverein homöpathischer Ärzte,hat jetzt Politiker verschiedener Parteien interviewt, wie sie es mit der Finanzierung der Homöopathie durch die gesetzlichen Krankenkassen halten. herausgekommen ist ein faszinierendes Sammelsurium der Schwurbelitis. Warum, so frage ich mich, muss auch ich mit meinen Beiträgen nutzlose Dinge bezahlen? warum werden "Heilmittel" bezahlt, die nach allem was wir über die Gesetze der Physik, der Biologie und der Chemie wissen, überhaupt nicht wirken können. Deren Wirkung zwar behauptet, aber angeblich mit wissenschaftlichen Methoden nicht nachweisbar ist. Christian Reinboth vom Blog Frischer Wind hat sich einmal die Interviews einzeln vorgenommen. Allerdings kann ich seine Begeisterung für die Abgeordnetenwatch nicht ganz teilen, weil ich deren Unabhängigkeit in dieser Sache anzweifel. Die haben ihren Sitz nämlich in Hamburg im Rudolf-Steiner-Haus am Mittelweg 12 und sind auch sonst allem Anschein nach mit den Anthroposophen eng verbunden. Und da es in den Interviews auch um die (ebenfalls nach allem naturwissenschaftlichen Wissen) nutzlose anthoposophische Medizin geht.... Die Rudolf Steiner Gesellschaft sieht die Abgeordnetenwach und ihre Schwesterdienste übrigens im Dienste für mehr Anthroposophie. Man kann abgeordnetenwatch sicherer verwenden, sie lassen kritische Fragen ja durchaus zu. Man sollte sich aber auch immer bewusst machen, welchen Dienst man verwendet, und wie die Betreiber ihn sehen.

Aktualisierung: sagte ich, Homöopathie wirkt nicht? So ein Irrtum. PZ Myers berichtet in Pharyngula über ein homöopathisches Mittel, das tatsächlich wirkt. Allerdings nicht ganz so, wie es sich die Vertreiber und die Nutzer vorstellen. Zicam Cold Remedy kann zwar nicht die Erkältung bekämpfen, aber wenn der Partner unter Schweißfüssen leiden sollte, könnte es durchaus helfen. Indem es den eigenen Geruchssinn zerstört. Das kann also dabei herauskommen, wenn man unerprobte Selbstmedikation betreibt. Einer der Gründe, warum normale (pharmazeutische) Medikamente zahllose Tests und eine Zulassung durchlaufen müssen.
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.