Dienstag, 30. Juni 2009

Sand verhält sich ähnlich wie eine Flüssigkeit



Sand verhält sich nicht unbedingt so wie wir es erwarten würden, als ein körniger Festkörper. Betrachtet man ihn mit Hilfe von Hochgeschwindigkeitskameras, so ähnelt sein Verhalten mehr einer Flüssigkeit. Im obigen Fall wird der Einschlag einer Metallkugel in ein Sandbecken gefilmt. Als Vergleich ist unten ein Film über Wassertropfen.
Grains of Sand Reveal Possible Fifth State of Matter


Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.