Donnerstag, 18. Juni 2009

Tropfsteinparadiese in Hamburg?

Wenn man Höhlen befahren will und Tropfsteine beobachten, dann kommt einem Hamburg sicher nicht sofort in den Sinn. Unter gewissen Umständen kann man aber auch in der Stadt (und das dürfte auch für andere Städte gelten) in den Genuss üppiger Versinterungen kommen. Beispielsweise in alten Bunkern oder Betongebäuden. In Hamburg dürfte das Bismarckdenkmal wohl die schönste Tropfsteinhöhle sein. Prof. Betzler hat jetzt eine neue vorgestellt, direkt an den St. Pauli Landungsbrücken. Im Hochwasserschutzbau.
http://www.abendblatt.de/ratgeber/wissen/article1023956/Tropfsteinhoehle-unter-den-Landungsbruecken.html
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.