Freitag, 3. Juli 2009

Drei Neue Dinosaurier Arten aus Australien

Auch Australien beherbergt reiche Dinosaurier Fundstellen, wie sich jetzt wieder gezeigt hat. In der Nähe der Stadt Winton in Queensland konnten die Skelette von drei neuen Dinsoaurier Arten geborgen werden. Eines davon stammt von einem rund 500 kg schweren Theropoden, der mit drei langen Krallen an seinen Armen wohl zu den unangenehmeren Zeitgenossen seiner Gegen zählte und heute auf den namen Australovenator wintonensis hört. Mit ihm zusammen wurden die Überreste eines größeren pflanzenfressenden Dinosauriers, Diamantinasaurus matildae, an einem ehemaligen wasserloch gefunden. Möglicherweise hat er den weit größeren Pflanzenfresser angegriffen und beide sind in Folge dessen umgekommen. Der dritte Diniosaurier gehört zu einer grazileren pflanzenfressenden Art namens Witonotitan wattsi.
Hocknull et al. (2009): New Mid-Cretaceous (Latest Albian) Dinosaurs from Winton, Queensland, Australia. PLoS ONE
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,634146,00.html
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.