Dienstag, 27. Oktober 2009

Geo Foto: Tsunamis auf Tonga

Die Insel Niuatoputapu im Tonga Archipel, aufgenommen am 25. Juli 2006 vom Advanced Spaceborne Imaging Spectroradiometer (ASTER). In dieser Falschfarbenaufnahme ist rot und kahler Boden blassblau gefärbt. Die untere Aufnahme zeigt die selbe Insel, wie sie sich am 19. Oktober 2009 präsentierte. Die veränderten Farben des Ozeans sind auf unterschiedliche Sonnenstände zurückzuführen. Weiß sind Wolken und brechende Wellen. Auffallend sind in der Aufnahme von 2009 die dunkelroten Gebiete im Osten der Insel. Sie deuten auf die Schäden der Vegetation hin, welche die Tsunamis vom 29. September verurscht haben. Als Folge eines Erdbebens mit der Magnitude 8.0 hatten laut dem New Zealand Herald bis zu 6 m hohe Wellen die Insel überrollt.


(Aufnahmen: NASA’s Earth Observator)
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.