Freitag, 20. November 2009

Fledermäuse und Windkraftanlagen

Neulich hatte ich hier ein Video vorgestellt, dass den Unfall eines großen Vogels mit einer Windkraftanlage auf Kreta dokumentierte und die Gefahren zeigte, die Windräder besonders für große, tief fliegende Vögel darstellen. Vögel sind aber nicht die einzigen, für die Windräder eine ernste Gefahr darstellen. Fledermäuse beispielsweise sind sogar in noch größerer Gefahr. Die Rotoren verursachen schwankende Luftdruckverhältnisse, welche die Lungen der Fledermäuse schädigen. Vögel scheinen davon weniger betroffen, da ihr Atmungssystem anders aufgebaut ist.
Fledermaus-Implosion durch Windräder - Spektrumdirekt Dank an Richard Zinken für den Hinweis.
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.