Dienstag, 2. Februar 2010

Wie erkennt man Blut-Coltan?

Coltan, also Columbit und Tantalit, steht in dem Ruf, die Bürgerkriege der Demokratischen Republik Kongo zu befeuern und am Leben zu erhalten. Da diese Minerale aber wichtige Rohstoffe für Niob und Tantal darstellen, die beide (besonders aber Tantal) für die Herstellungen von Kondensatoren dringend benötigt werden u d andereseits in Afrika auch viele Menschen mit dem Abbau dieser Erze ihren Lebensunterhalt bestreiten, wird eine Trennung von "sauberem" Erz und dem "Blut-Coltan" immer wichtiger. Frank Melcher von der Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR)  hat jetzt eine Datenbank von über 650 Proben aus 230 Lagerstätten aufgebaut, um anhand des geochemischen Fingerabdruckes eines Erzes seine Herkunft zu ermitteln. Vielleicht lässt sich so eine Einnahmequelle der verschiedenen Rebellentruppen austrocknen, ohne die vielen kleinen privaten Schürfer zu treffen.

MSCAQS6ANG2E
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.