Donnerstag, 15. April 2010

Flugzeuge und Vulkanasche

Der jüngste Ausbruch des Eyjafjallajökull beeinflusst den Flugverkehr in Nordeuropa. Die Warnungen gelten insbesondere für Düsenflugzeuge, da sie meist in entsprechenden Höhen unterwegs  und ihre Triebwerke gegenüber der feinen Asche eines Vulkanausbruches besonders empfindlich sind. Was genau Asche mit einem Flugzeug anstellen kann, konnte man 1982 bei einer 747 der British Airways sehen (eine der absoluten Meisterleistungen der Luftfahrtgeschichte).  Dazu auch:
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.