Montag, 12. April 2010

Gipsmuseum Walkenried

Wer sich für Gips interessiert, der ist im Gipsmuseum Walkenried sicher gut aufgehoben. Und das Museum hat jetzt auch eine Internetadresse. Viele der Ausstellungsstücke sind schon digitalisiert worden.


http://www.gips-walkenried.de/

via http://twitter.com/reinboth/statuses/12053011468
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.