Donnerstag, 1. Juli 2010

Dinosaurier nutzten Geothermie

Der Mensch ist vermutlich nicht die erste Spezies auf der Erde, welche die geothermische Energie seines Heimatplaneten gezielt einsetzt. Schon manche Dinosaurier scheinen heisse Quellen zum ausbrüten ihrer Eier genutzt zu haben. Das vermuten jedenfalls Forscher aus den USA und Argentinien aufgrund verschiedener Eigenschaften von Dinosaurier-Eiern aus dem Sanagasta-Tal, im Zentrum der Provinz La Rioja im nordwestlichen Argentinien. 
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.