Dienstag, 31. August 2010

Warum Impfen wichtig ist

Über Impfungen geistern ja in bestimmten Kreisen die wildesten Thesen und Verschwörungstheorien. Dabei geht es überhaupt nicht darum, dass Impfungen Nebenwirkungen haben können. Natürlich können sie das haben. Denn alles was wirkt, kann natürlich auch Nebenwirkungen zeigen. Wobei allerdings viele der von so genannten Impfkritikern angeführten angeblichen Nebenwirkungen sich bei genauerem Hinsehen als falsch herausgestellt haben. Das aber stört viele selbsternannte Impfkritiker kaum. Ihrer Meinung nach müssen Kinder (und auch Erwachsene) allem Anschein nach Krankheiten durchmachen, um sich normal zu entwickeln. Das ist natürlich absoluter Quatsch und zudem auch noch höchst gefährlich. Denn die nicht geimpften Kinder gefährden nicht nur sich selber, sondern viel zu oft auch andere.
Wie gefährlich Nicht-Impfen sein kann, demonstriert das Duo Penn und Teller in einem anschaulichen Sketch.


via astrodicticum simplex
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.