Donnerstag, 1. März 2012

DLR "befreit" seine Inhalte

Als Blogger ist man ständig verlegen, seine Beiträge auch entsprechend zu bebildern, und das natürlich ohne dabei Abmahnungen zu kassieren. Eine gute Möglichkeit sind hier die Creative Commons Lizenzen.
daher fand ich es bisher immer etwas ärgerlich, dass (mit Steuergeldern) produzierte Inhalte wie beispielsweise vom Deutsche Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR) noch "ohne" waren, und man als Blogger folglich nie ganz sicher sein konnte, ob man sie nun nutzen durfte, oder besser nicht.  Eigentlich sollte doch hier auch vergleichbares möglich sein, wie in Amerika, wo man Bilder der NASA oder des USGS frei nutzen darf. Zum Glück hat das DLR jetzt umgedacht, und seine Inhalte ebenfalls unter Creative Commons Lizenzen gestellt. Danke! 

Creative Commons: Die "Jedermann-Lizenz" und die Inhalte des DLR
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.