Dienstag, 5. Februar 2013

Bodensteckbriefe norddeutscher Böden

Das Ministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz des Landes Brandenburg hat Steckbriefe Brandenburger (und damit norddeutscher) Bodentypen ins Netz gestellt. Ganz praktisch, wenn man sich für Bodenkunde interessiert, zur Vorbereitung von Exkursionen und für die Schule. Die vorgestellten Böden sind:  Lockersyrosem, Kippen-Regosol, Pararendzina, Parabraunerde-Tschernosem, Braunerde, Podsol-Braunerde, Gley-Braunerde, Parabraunerde, Lessivé aus Sandlöss, Braunerde-Fahlerde, Bänderfahlerde, Podsol, Pseudogley, Kolluvisol, Wölbäcker, Rieselfeldboden, Stadtboden, Gley, Auengley, Vega-Gley, Moorgley, Gley mit Raseneisenerde, Kalkmudde, Übergangsmoor, Erd-Niedermoor, Mulm-Niedermoor, Moorkultosol, „Tertiär”-Podsol, Fuchserde, Salzboden, Soll.

Steckbriefe Brandenburger Böden - Übersicht

via digital-geography.com
Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.