Mittwoch, 23. November 2016

Donald Trump wissenschaftlich geprüft | Harald Lesch

Das "postfaktische Zeitalter" ist auch  anti-wissenschaftlich und anti-aufklärerisch. Dies demonstriert nicht nur der neu gewählte amerikanische Präsident sehr deutlich, entsprechende Beispiele finden wir auch in unserem Land. Man sollte also im kommenden Wahlkampf auch immer ein Auge auf die wissenschaftlich relevanten Aussagen haben. Harald Lesch hat sich mal einige Aussagen des neu gewählten amerikanischen Präsidenten vorgenommen. Erhellend!

Kommentar veröffentlichen
Research Blogging Awards 2010 Winner!
 
Creative Commons License
Amphibol Weblog von Gunnar Ries steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.